089/20562911

Therapieschwimmwesten

Das Schwimmwesten-System

EG Design verschiedene Therapieschwimmwesten

Nach schweren Unfällen in Reha
Spezial Rettungswesten bei Hochwasser bei der Evakuierung von Alten -Pflegeheimen und Behinderten Einrichtungen

Kontakt:

Eva Gardos & Team mail@schwimmhilfen-system.de
Telefon: 089/20562911

Bitte beachten Sie:

Wir können Ihre Emails nur beantworten, wenn Sie uns Ihren vollständigen Name, Ihre Adresse und Telefonnummer in der Email nennen.
Vielen Dank.

Rettungsweste

Wie unterscheiden sich Spezial Rettungswesten, die beim Hochwasser für alte und behinderte Menschen zur Rettung dienen von den Herkömmlichen?

Wie funktionieren sie?

  • Schnelles Anliegen innerhalb 1,5 Minuten für liegend Kranke direkt im Bett.
  • Anlegen nach Sandwich -Prinzip, auch über Bekleidung mit starken Klettverschlüssen.
  • Konstruiert für die Rückenlage mit großem Rettungsgriff.
  • Die Tasche ist aus Fiberglas- Netz, beschriftet nach Größe daher sind die Westen jederzeit einsatzbereit.
  • Die Kopfstütze ist in der Weste eingebaut und dämmt den ungewohnten Lärm im Wasser daher haben die Hilfsbedürftigen weniger panische Reaktionen.
  • Bei Epileptiker ist in der Weste ein Epilepsie Schwimmhelm eingebaut, der auch bei anderen Behinderungen sehr gut schützt.
  • Die Balancekissen und die Bein-Manschetten wirken gegen Umdrehen und Ertrinken.
  • Der Kopf und Körper bleiben immer oberhalb der Wasseroberfläche.
  • Das Angstgefühl wird eingedämmt, weil die Weste den Körper angenehm ohne Scheuerstellen umgibt.
  • Auch bei Sturzbächen geht niemand unter.
  • Wir fertigen diese Westen in den Kindergrößen: XS -S, in Erwachsenen Größen: S-XXXL für Rollstuhlfahrer und Kranke, auch Demente und übergewichtige Männer.

Die Schwimmwesten und Zubehörteile werden in Norddeutschland seit 22 Jahren hergestellt.
Alles in Handarbeit gefertigt in einer Meisterwerkstatt mit Fachkräften aus der Region.

Das Auftriebsmaterial: made in Germany TÜV Nord
Außenmaterial: made in Spanien sehr strapazierfähig für uns in Blau eingefärbt.
Bei gleichbleibender Qualität sind die Westen jederzeit in allen Größen lieferbar.

Mann im Rollstuhl

Unfall-Reha Weste

Die Schwimmweste ist geeignet für alle Patienten, für die eine postoperative Rehabilitation im Wasser für Wiederaufbau, oder Erhalt der Muskulatur notwendig ist.

Schwimmweste von EG Design

Die Variabilität der einzelnen Module erlaubt den Therapeuten eine individuelle Anpassung der Schwimmweste an der jeweiligen Diagnose.

  • Geh-und Stehübungen,
  • Brustschwimmen,
  • Rückenschwimmen,
  • sowie für die Relax-Phasen auf dem Rücken

Ergänzend dazu empfehlen wir die Unterarm- und Oberarm-Manschetten sowie Oberschenkel-Knie- und Fuß-Manschetten

Auch diese Manschetten tragen zur Variabilität des Schwimmhilfen-system bei, da sie je nach Diagnose und physisches Befinden des Patienten auch ohne die Schwimmweste zur Reha-Maßnahmen verwendet werden können.

Wir können auch Rücksicht auf einseitige Muskelschwäche der Patienten nehmen und die Manschetten paarweise mit verschiedenem Auftrieb rechts und links ausstatten.

Manschetten von EG Design

Mann mit Schwimmweste von EG Design im Wasser bei der Therapie

Herr M. hatte 2007 einen Wegeunfall (auf dem Weg zur Arbeit). Er wurde von einer Autofahrerin auf dem Fußgängerweg angefahren. Schweres Polytrauma mit hoher Querschnittlähmung (C0).
Gepflegt wird er bei: www.gepflegt-beatmet.de

Mann mit Schwimmweste von EG Design im Wasser bei der Therapie

Mann im Rollstuhl